AT News

Die Agile Testing findet Ende April zum zweiten Mal in München statt. Wie schon im letzten Jahr ist die Konferenz Bestandteil von drei weiteren Konferenzen: Der Embedded Testing, den Clean Code Days und der Safety & Security im Embedded Umfeld.

In 2020 fassen wir diese vier Themenbereiche unter dem Oberbegriff SAEC Days zusammen. Dabei entspricht jeder Buchstabe von SAEC dem Anfangsbuchstaben der jeweiligen Konferenz.

Aktuell läuft der Call for Papers (noch bis zum 24. November 2019). Wir suchen Vorträge, die die folgenden Aspekte rund um Agile Testing beleuchten:

  • Wie wird Testen in die jeweiligen Sprints integriert? Welchen Herausforderungen muss man sich stellen, welche Vorteile resultieren daraus?
  • Wie kann der erforderliche Automatisierungsgrad bewältigt werden? Welche Werkzeuge kommen dabei, wie zum Einsatz?
  • Wie intensiv wird der Product Owner in den Testprozess integriert? Welche Rollen gibt es im Projektteam? Gibt es eine Trennung zwischen Entwicklern und Testern?
  • Wie können Normen und Richtlinien wie zum Beispiel die DO-178C, IEC 61508, IEC 62304 oder ISO 26262 mit agilem Testen erfüllt werden?
  • Erfahrungsberichte erfolgreich abgewickelter Projekte – wo hat sich agiles Testen besonders bewährt?
  • Tipps und Tricks rund um agiles Testen
Copyright © 2019 HLMC Events GmbH